Gästebuch

Gästebuch

Logo_Tree_of_Life ex
Firmenlogo

AGB

 

Bestattungen,
Internationaler Überführungs- und Rückholdienst, Bestattungsvorsorge, Trauerbegleitung, Ausbildungsbetrieb

Bonner Straße 96
D-53757 Sankt Augustin

Tel.: 02241 - 27526
Fax:  02241 - 27586
Kontakt

In Gedenken

Hausaufbahrung, individuelle Trauerfeier und Abschiednahme gestalten

Hausaufbahrung

Die Zeit zwischen dem unmittelbaren Todeszeitpunkt und dem endgültigen Weggeben des Verstorbenen ist für die Hinterbliebenen das Fundament für eine spätere natürliche Trauerarbeit. Hier kommt in unserer heutigen Gesellschaft uns als Bestatter eine besondere Verantwortung zu. Damit verfolgen wir vor allem ein Ziel: Die gefühlsmäßige Ebene, die mit Tod und Trauer verbunden ist muss enttabuisiert und somit als Normalität und zutiefst Menschliches begriffen werden. Sterben, Tod und Trauer müssen wieder Gegenstand unseres täglichen Lebens werden und in “Lebensräumen” wieder erfahrbar sein und zurückgeholt werden. Spätestens der Zeitpunkt des Todes ist der Moment, wo der Trauernde aktiv in den Trauerprozess integriert werden sollte, damit eine natürliche und für den weiteren Lebensweg erfolgreiche Nachsorge beginnen kann. Mit dem Tod eines Menschen ändert sich das Leben der Hinterbliebenen einschneidend. Die Endgültigkeit und die Realität des Todes müssen für die Angehörigen im wahrsten Sinne des Wortes “begreifbar” werden.

Dazu brauchen sie den Toten. Den Toten zu fühlen und zu riechen, zu sehen, wie sich der Tote verändert, ist wichtig, ja überlebenswichtig für den Hinterbliebenen. Dieses “Begreifen” kann auch in Ihrer gewohnten Umgebung stattfinden. Dafür überführen wir Ihren Verstorbenen zur persönlichen Abschiedsnahme zu Ihnen nach Hause oder an einen anderen geeigneten Platz Ihrer Wahl. Damit haben Sie die Gelegenheit in aller Ruhe im Kreise der Familie oder der Freunde in gewohnter Atmosphäre Abschied zu nehmen. Danach überführen wir den Sarg wieder in unser Institut. Falls die örtlichen Gegebenheiten eine Aufbahrung bei Ihnen zu Hause nicht zulassen, können Sie trotzdem von Ihrem Verstorbenen in würdevoller Art Abschied nehmen. Dafür stellen wir Ihnen während unserer Geschäftszeiten unsere Trauerhalle kostenfrei zur Verfügung.

Individuelle Trauerfeier gestalten

Eine Trauerfeier sollte insbesondere so gestaltet werden, dass sie sowohl den Vorstellungen des oder der Verstorbenen entspricht, als auch den Bedürfnissen und dem gesellschaftlichen Status der Hinterbliebenen gerecht wird. Wir stehen Ihnen mit Kompetenz, Erfahrung, Fachwissen und Einfühlungsvermögen gerne zur Seite!

Eine würdevolle und persönlich gestaltete Trauerfeier dient der letzten Abschiednahme, dem Respekt und dem Dank an den Verstorbenen. Sie ist Anlass zu Besinnung und Gebet, zum Nachdenken über Vergänglichkeit und Verlust und vor allem der Beginn des eigentlichen Trauerprozesses und des liebenden Gedenkens.

Wir richten an jedem geeigneten Ort (auch in privaten Räumen oder bei Ihnen zu Hause) individuell gestaltete Trauerfeiern im Beisein des Sarges oder der Urne aus. Denn jeder Mensch hat eine andere Vorstellung von seinem Leben und seinem Tod. Es gibt keine Regeln und Rahmen. Es geht darum, was Sie als angemessenen Ausdruck halten. Wir helfen Ihnen gerne, das herauszufinden. Umsetzbar ist so gut wie alles. Schlicht, anspruchsvoll, aufwendig, einfach, ausgefallen, klassisch, fromm oder gerade nicht fromm.
Es ist Ihre Trauerfeier.

Bei Trauerfeiern und Bestattungen / Beerdigungen ist in vieler Hinsicht wesentlich mehr an individueller Gestaltung möglich als dieHandbemalter Sarg Handbemalter Sargmeisten Menschen vermuten. So können z.B. Särge ganz eigenwillig bemalt und dekoriert werden, wenn dabei einige wenige Vorschriften im Hinblick auf die verwendeten Materialien berücksichtigt werden. Anleihen aus spirituellen Traditionen anderer Zeiten und anderer Länder sind aus unserer Sicht für die Ausgestaltung einer Trauerfeier ebenso legitim wie der Einsatz von jeglicher Art von Musik. Abschiedsbanner geben der Trauer auf sehr persönliche Art Ausdruck und zeigen den Verstorbenen so wie er im Leben war.

Die Planung und Vorbereitung der Trauerfeier für einen geliebten Menschen stellt für viele Hinterbliebene eine gute Möglichkeit dar, mit der konstruktiven Verarbeitung des gerade erlittenen Verlustes zu beginnen. Die intensive Beschäftigung mit der verstorbenen Person und mit der eigenen Beziehung zu ihr findet ein konkretes Betätigungsfeld: In Gesprächen über den Lebensweg der verstorbenen Person, bei der Auswahl von Texten und Musikstücken, von Blumen und anderen Dekorationselementen, bei der Planung des Ablaufs, der Dramaturgie der Trauerfeier und ganz besonders bei der Formulierung eigener Texte, die dann bei der Feier vorgelesen werden können.

Um eine individuelle Trauerfeier zu gestalten kann man sich auch im Voraus einmal darüber Gedanken machen wie diese aussehen sollte. Von Vorteil wäre dann, Ihre Vorstellungen mit uns zu besprechen und gegebenenfalls in einer Bestattungsvorsorge festzuhalten.

Sollten Sie Fragen haben stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.